Private Sammlung aus Österreich

Unterschlagmaschinen

Smith Premier 4

Weiterentwicklung der Smith Premier 1, 2

Advertisements

Hartford 2

1896 erstmals erzeugt,
Konstrukteur J.M. Fairfield Zalmon G. Sholes und beide Söhne Remingtons,
Hersteller: Hartford Typewriter Co.HartfordConn.
Unteranschlag, Volltastatur, konkav geschliffene Typen, Typenführung durch Kammring


Manhattan A

1898 erstmals erzeugt,
Nachahmung der Remington Standard 5
Hersteller: Manhattan Typewriter Co. Newark
Schöne Verzierungen am Rahmen


Frister & Roßmann Modell 4

1892 erstmals in Deutschland erzeugte Unteranschlagmaschine,
Nachahmung der Caligraph
Hersteller: Frister & Rossmann Berlin SO 26
Wagenzugfeder


Remington-Sholes 5

wie Rem.-Sholes 4, aber außen verkupfert


Remington-Sholes 4 (schwarz)

1893 erstmals erzeugt
Konstrukteure Zalmon G. Sholes und beide Söhne Remingtons,
Hersteller: Remington Sholes Typewriter Co.Chicago.
Unteranschlag, Umschaltung, Tastenhebel aus Stahl, Rahmenbau verziert


American 8 (Armstrong)

1899 erstmals erzeugt
Konstrukteur Halbert Edwin Payne,
Hersteller: American Typewriter Co.Bridgeport,
kleinste Unteranschlagmaschine, Umschaltung, Tasten- und Typenhebel in einem Stück.